. .

Von Frau zu Frau

Anderen mit deiner Kleidung eine Freude machen

Von Frau zu Frau:  Nach vorheriger Anmeldung können 200 Damen ihre Kleiderschränke ausdünnen und ungezählte Damen spontan ihre Kleiderschränke damit füllen. Wer zuerst kommt malt zuerst. 

Bei uns wird nach Größen sortiert verkauft - NICHT an eigenen Tischen. 

 

Am 17.3.2024 von 11-15 Uhr finden Sie bei uns bunte, trendige Kleidung und jede Menge Asseccoires für Frühjahr und Sommerr im Dossenberger Gymnasium

 

Anmeldung:   per Mail ab 25.2.2024   12 Uhr Mittags (vorherige Mails werden nicht berücksichtigt

                     bitte schicken Sie uns ein Mail: info@frauensachenflohmarkt.de  

                    

 Wo:               Dossenberger Gymnasium, Günzburg

                   -> wir hoffen dass bis zum Markt der Haupteingang zu nutzen ist

Wir suchen: 

  • Frauen und Teenies die gerne gute Ware zu guten Konditionen verkaufen möchten
  • Frauen und Teenies die gerne gute Ware zu guten Konditionen erwerben möchten

Wir bieten:

  • über 4700 Kleidungsstücke von Gr XS bis XXX..L, Schals, Taschen, Schuhe, Schmuck....
  • wir sortieren und verkaufen die ausgezeichnete Ware - Sie kaufen ein - wir rechnen ab
  • flächendeckende Werbung um eine Vielzahl an Kauf- und Verkaufsinteressenten zu erreichen
  • ansprechende Präsentation der Waren nach Art und Größen sortiert
  • Kompetente Anprechpartner vor, während und nach dem Flohmarkt
  • Anproberaum mit Spiegeln
  • Cafeteria mit attraktivem Kuchenangebot auch zum Mitnehmen
  • Samstag Anlieferung der Kleidung - Sonntag Flohmarkt und Abholung

Wir können nur das anbieten was uns angeboten wird - Sie bestimmen also das Angebot mit!

 

Kurzanleitung:

  1. Verkäufernummer beantragen über unsere Mail Adresse info@frauensachenflohmarkt.de
  2. Etiketten und Warenverkauflliste generieren (Infos erhalten Sie in Ihrer Antwortmail) -> Ware mit Etiketten auszeichnen(NICHT Tackern oder mit Nadeln)> Download auf der Homepage lesen!!!
  3. Ware in Wäschekorb (Tüten werden nicht angenommen) mit Verkäufernummer
  4. Abgabe der Kleidung und 5 € Startgebühr
  5. Einkaufen auf dem Markt
  6. Wenig restliche Ware und hoffentlich viel Geld abholen
  7. Weitere Infos unter "So funktionierts" (schalten wir wieder rechtzeitig frei)