. .

Sommer wirds...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Verkäufer, Einkäufer, Besucher, Interessenten… von „Von Frau zu Frau“,

der Sommer ist gefühlt schon da – aber leider können wir ihn noch nicht so genießen wie wir uns dies vorstellen.

Wir wollen gar nicht mehr schreiben: aus gegebenem Anlass – Corona - …. findet nicht statt. Das hören und lesen wir gefühlt zur Zeit sehr sehr oft.

Aber was können wir tun? Bezüglich unserer Märkte „Von Frau zu Frau“ und „Von Kind zu Kind“ haben wir uns viele Gedanken gemacht. Ganz abschreiben wollen wir unsere Frühjahrs- und Sommermärkte noch nicht.

Noch wissen wir nicht was kommen wird – aber wir würden recht spontan (wenn es die Möglichkeit gibt) im Juni noch einen Sommermarkt anvisieren. Hierüber werden wir aber dann wieder informieren. Da wir keine Großveranstaltung sind, schauen wir einfach was möglich sein kann. Ideen hätten wir schon einige….

Behalten Sie also bitte noch ihre tollen aussortieren Sommerkleidungsstücke und geben uns und der Situation noch etwas Zeit.

Wenn Sie ihre Frühjahrs- und Sommerkleidung, Schuhe, Taschen, Schals….. gerne bereits jetzt aus dem Haus/ Wohnung haben wollen können Sie diese gerne zugunsten der Jahnhalle spenden und wir werden diese dann bei den nächsten Märkten zugunsten der Jahnhalle verkaufen. Was dort nicht verkauft werden kann, spenden wir dem Roten Kreuz für seine Läden in Burgau und Krumbach. Diese beiden Läden haben momentan geschlossen und können auch keine Ware direkt entgegennehmen. Wir bieten ihnen an: Sie können ihre Sachen gerne bei Nicola Hirner, Am Hang 9 in Günzburg abgeben oder vor der Haustür ablegen – wir versorgen diese dann weiter.

So können Sie nachhaltig Anderen eine Freude machen, sich selbst Luft verschaffen (auch für Neues) und unkompliziert helfen. Scheuen Sie sich nicht – wir freuen uns auf ihre Sachen. Vielen Dank für ihre Hilfe.

Generell absagen wollen wir immer noch nicht – sondern wir hoffen vielmehr eine Alternative und Perspektive anbieten zu können. Die Verkäufernummern bleiben erhalten.

Wie die Situation bis zu diesem Zeitpunkt bei uns sein wird kann noch niemand absehen – daher wagen wir den Versuch des Verschiebens und hoffen auf eure/ ihre Unterstützung. J

Schauen Sie gut nach sich und ihren Lieben – genießen Sie die bunte Natur und dass wir alle raus dürfen und Platz um uns haben (in Großstädten sieht dies anders aus).

 

Ihr Team „Von Frau zu Frau“ und „Von Kind zu Kind“

 

 

Von Frau zu Frau

 

Nach dem tristen Winter freuen wir uns, unseren Kleiderschrank mit luftigen und bunten Stücken aufzupeppen  und bieten  Kleidung für junge und junggbliebene Frauen, Accessoires (Taschen, Schals ...) und Schuhe von XS - XXX...L  nach Größen sortiert an.  

Wir verkaufen für Sie!

 

 

 

„Von Kind zu Kind“ und Zwillingsmarkt zum selbst verkaufen an Tischen am Samstag

 

 Am Samstag bieten wir wieder die Möglichkeit für Zwillingseltern Baby- und Kindersachen zu kaufen und zu verkaufen und sich auszutauschen. Ebenso werden „reguläre“ Baby-, Kinderbekleidung, Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, etc. ... im „Selbst-Verkauf“ an Tischen/ Kleiderständern angeboten und Kinder haben traditionell die Möglichkeit gemäß des Titels „Von Kind zu Kind“ ihre Schätze an einem eigenen kleinen Stand anzubieten. Flächen und Preise sh. „Von Kind zu Kind“. 

 

 

Neugierig geworden?

Dann schauen Sie sich in unserer Bildergalerie Fotos  an, melden sich für den newsletter an (ca. 4 x pro Jahr) und melden sich eventuell selbst als Verkäufer an. 

 

Jeder kann nach Anmeldung mitmachen. Bitte lesen Sie bei den Downloads wie die Märkte funktionieren. 

 

Anmeldung: 

per Mail:

Von Frau zu Frau (Sonntag)  -> info@frauensachenflohmarkt.de 

Die momentan vergebenen Nummern bleiben erhalten.

 

Von Kind zu Kind (Samstag) ->  info@vonkindzukind.com 

 

 

 

Sie bekommen keinen newsletter? Dann unter www.frauensachenflohmarkt.de abonnieren.

 

Die Organisatorinnen von „Von Kind zu Kind" und „Von Frau zu Frau" und der Förderverein Jahnhalle bedanken sich bei den vielen fleißigen Händen, Kuchenbäckern, Ver- und Einkäuferinnen und allen die uns unterstützen.  


PPS: Für Kritik und Anregungen, aber auch für Lob sind wir sehr dankbar.

 

Wir suchen nach wie vor stabile Kleiderständer, Spiegel und natürlich fleißige Hände. Melden Sie sich einfach bei uns! DANKE